Urlaub mit Baby und Kleinkind

Koffer für den UrlaubWer seinen Urlaub plant, hat meist hohe Ansprüche: Es soll die schönste Zeit des Jahres werden. Doch wer seinen ersten Urlaub mit Kind verbringt, merkt schnell, dass Urlaube ab jetzt anders sind. Das fängt bereits bei der Planung und Auswahl des Reisezieles an. Wenn Sie dies aber bereits im Vorfeld berücksichtigen, werden Sie eine wunderschöne Zeit als Familie erleben.

Die Wahl des Urlaubszieles hängt sicherlich auch vom Alter der Kinder ab. Aber eigentlich alle Kinder lieben Urlaub am Meer oder auf dem Bauernhof und auch Wandern in den Bergen ist für sie spannend, wenn es kindgerecht erfolgt. Städtereisen hingegen sind den meisten Kindern nur schwer zu vermitteln. Vielleicht finden sich Großeltern oder andere Bezugspersonen, damit die Eltern vielleicht einmal an einem verlängerten Wochenende eine Stadt erkunden können.

Falls Sie sich für ein Reiseziel im Ausland entschließen, denken Sie daran, auch einen Ausweis oder Reisepass für das Kind zu beantragen. Tropische Urlaubsziele sind mit kleinen Kindern nicht zu empfehlen. Es besteht die Gefahr, sich beispielsweise schwere Infektionskrankheiten zuzuziehen und auch die ärztliche Versorgung entspricht nicht immer unserem Standard. Und bei wellyou finden Sie die passende Kinderkleidung für den Urlaub.

Kinder brauchen Spielkameraden

Gerade wenn man mit nur einem Kind reist, sollte man bereits im Vorfeld recherchieren, ob es am Urlaubsort andere Kinder gibt. Kinder brauchen auch im Urlaub Spielkameraden, ansonsten müssen die Eltern diesen Part mit übernehmen. Vielleicht findet sich in der gewünschten Urlaubsregion ein Kinderhotel oder eine Ferienanlage für Familien. In der Hochsaison gibt es dort oft auch ein Kinderprogramm und eine Kinderbetreuung, so dass auch Eltern ein paar ungestörte Stunden zu zweit verbringen können.

Krankeit im Urlaub

Je kleiner die Kinder desto sicherer fühlen sich Eltern, wenn sie bereits im Vorfeld recherchiert haben, wie die medizinische Versorgung vor Ort aussieht. Nur für den Notfall. Eine Reiseapotheke auch für Ihr Kind sollten sie dabei haben. Fragen Sie Ihren Kinderarzt, was er empfiehlt. Eine Auslandskrankenversicherung ist nicht teuer, und hilft im Notfall schnell und unkompliziert.

Foto: © Oleksandr Moroz – Fotolia.com