Wie soll Ihr Baby heißen?

SchwangerenbauchWelchen Namen soll das eigene Baby bekommen? Anna oder Friedrich wie die Großeltern, Benjamin, wie der Freund, den man einmal ganz toll fand oder vielleicht einen ganz ausgefallenen Namen, den man bisher mit noch keiner Person verbindet? Den richtigen und passenden Namen für das eigene Kind zu finden, ist zumeist gar nicht so einfach.

Es gibt zwar Mütter, die schon lange bevor sie überhaupt schwanger sind, wissen wie ihr Kind heißen soll. Für die Mehrzahl ist die Namensfindung aber eine langwierige und schwierige Entscheidung. Denn der einmal ausgesuchte Name wird das Kind sein ganzes Leben lang begleiten. Aber alle werdenden Eltern haben dafür ja auch 9 Monate Zeit.

Und wenn man dann weiß, ob es ein Mädchen oder Junge wird, kann man zum einen die erste Kleinigkeit zum Anziehen kaufen – beispielsweise eine kuschelige Schmusedecke von wellyou –  und sich zum anderen auf die Suche nach einem Namen für das jeweilige Geschlecht konzentrieren.

Hier sind unsere Tipps zur Namensfindung:

– Behalten Sie Ihre Namensvorschläge vorerst für sich. Sie werden sonst unzählige Meinungen und Ratschläge bekommen. Der Name muss in erster Linie den werdenden Eltern gefallen.

– Schreiben Sie alle Namen, die Ihnen einfallen, auf eine Liste und hängen diese beispielsweise an den Kühlschrank.  So können Sie schnell einen Namen dazufügen oder  wegstreichen, wenn er Ihnen doch nicht mehr gefällt.

– Falls die Eltern unterschiedliche Nachnamen haben, welchen Nachnamen soll das Kind bekommen? Der Vorname sollte dazu passend ausgesucht werden. Wer beispielsweise einen sehr langen Nachnamen hat, wählt vielleicht lieber einen etwas kürzeren Vornamen und umgekehrt.

– Es gibt Bücher und Datenbanken im Internet, mit einer riesigen Auswahl an Vornamen. Dort wird oft auch die Herkunft und Bedeutung der Namen erklärt. Aber auch der Abspann von Filmen, in dem stets alle Beteiligten genannt werden, eignet sich für die Namenssuche.

– In regelmäßigen Abständen werden Listen mit den zur Zeit beliebtesten Vornamen veröffentlicht. Suchen Sie für Ihr Kind einen eher selten Namen, sollten Sie keinen der dort genannten auswählen.

Und wenn Sie sich bis zur Geburt des Kindes noch nicht für einen Namen entscheiden konnten: Spätenstens wenn Sie Ihr Kind in den Armen halten, wissen Sie, welches der richtige Name für Ihr Kind ist.

Image: Nomad_Soul-Fotolia.com

Ein Gedanke zu „Wie soll Ihr Baby heißen?

  1. Hallo,
    unsere Kinder heißen Laura, Robin und Janik. Bei Laura und Robin mussten wir nicht lange überlegen, aber bei unserem 3. Kind fand ich es schwierig einen passenden Namen (der auch zu den anderen zwei passt) zu finden. Mein Mann fand Jannes schön und ich Niklas, kurzum haben wir einfach beide Namen zusammen geführt und Janik wurde daraus 🙂 Wie sind beide glücklich und ich finde der Name passt perfekt zu unserem Kind!
    Grüße Nina

Kommentare sind geschlossen.